LoCALL auf dem 12. Frankoromanistentag

Am 25.09.20 fand der 12. Frankoromanistentag digital statt, auf dem wir LoCALL vorstellen konnten. In der Sektion “Der Französischunterricht an der Kreuzung unterschiedlicher Forschungsrichtungen: “Sprache” durch digitale Medien sichtbar machen” stellt die Integration von Linguistic Landscapes im Französischunterricht einen wichtigen Beitrag dar. Dafür haben Lisa Marie Brinkmann und Sílvia Melo-Pfeifer einen Vortrag über die Lehrkräfteperspektive über die Mehrsprachigkeitsförderung mittels Linguistic Landscapes gehalten. Der Vortrag stützt sich auf Daten, die in der digitalen Training Week des LoCALL-Projekts im Juni 2020 erhoben wurden. Es zeichneten sich inklusive Definitionen und Ausweitungen von dem Begriff Linguistic Landscape sowie Prämissen, Potenziale und Wirkungen auf Lehrende und Lernende im Unterricht ab. Für die Diskussion in der Sektion zeigten sich die Ergebnisse als eine wichtige Stütze.

Lisa Marie Brinkmann

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: